Yeh Hai Mohabbatein 13. Januar 2017 vollständiges Update der Episode: Suhail wird als der wahre Täter entlarvt

Yeh Hain Mohabbatein 13. Januar 2017 vollständiges Update der Episode: Ishita erfährt, dass Pihu Zeuge eines Mordes geworden ist. Suhail ist derjenige, der seinen Onkel und den Tätowierer entführt hat.

Yeh Hai Mohabbatein, 17. November Folge, 17. November Folge, Yeh Hai Mohabbatein Zusammenfassung, Episodenzusammenfassung, Ruhi, Ishita, Vidyut, Adi, Unterhaltungsnachrichten, indische ExpressnachrichtenYeh Hai Mohabbatein 13. Januar 2017 vollständiges Update der Episode: Raman beginnt sich an die Vergangenheit zu erinnern, nachdem er Nidhis Namen gehört hat.

Nachdem er Nidhis Namen gehört hat, beginnt Raman, sich an die Vergangenheit zu erinnern. Abhishek sagt, er habe bereits Nidhis Hintergrund überprüft, Suhail habe keine Verbindung zu ihr. Außerdem sitzt sie im Gefängnis und kann nichts gegen die Familie Bhalla planen.

Simmi kehrt schlecht gelaunt nach Hause zurück. Toshi fragt Simmi, warum sie so angespannt aussieht und wie ihr Kundengespräch war. Simmi wird defensiv und sagt, sie wolle nicht befragt werden. Mihika bemerkt, dass Simmi sich komisch benimmt, sie geht zu Simmi. Simmi erzählt ihr von ihrem Treffen mit Param, auch von Gauravs Heiratsantrag. Mihika freut sich für sie. Simmi sagt, sie glaube nicht, dass Ananya Gaurav als Vater akzeptieren wird. Mihika fragt, ob Ananya annimmt, dann ist Simmi bereit, den Vorschlag anzunehmen. Simmi sagt, dass sie im Moment an niemanden außer Ananya denken möchte. Ruhi ruft Suhail an, um ihn auf einen Kaffee zu treffen. Suhail lehnt ab, da er nicht möchte, dass Ruhi die Gefühle seiner Mutter missachtet. Er sagt, dass er sie nur treffen wird, wenn Ishita es ihnen erlaubt.

Mehr aus der Welt der Unterhaltung:



Dort in der Klinik des Beraters erklärt der Therapeut, nachdem er Pihu einige Zeit lang beraten hat, dass Pihu traumatisiert ist. Sie hat definitiv eine Tötung oder Gewalt gesehen. Ishita fühlt sich sehr hilflos. Sie nimmt Pihu zurück.

Toshi und Madhavi bitten Adi, Aaliya zu ihrer Katzenparty mitzubringen, da sie möchte, dass ihre Freunde Bhallas Schwiegertochter kennenlernen. Adi versucht es zu vermeiden, aber Toshi und Madhavi werden fest. Raman hört sie, er bezweifelt, dass zwischen Adi und Aaliya etwas nicht stimmt. Ishita erzählt Raman von Pihu. Raman ist schockiert, als er erfährt, dass Pihu einen Mord oder einen Selbstmord gesehen hat. Raman sagt, es sei so entmutigend, dass ihre beiden Töchter so schwere Zeiten durchmachen. Ishita fragt nach Ruhi. Raman sagt, dass er Ruhi gefolgt ist, als sie Suhail traf. Er sagt, dass Suhail sehr schlau ist und bittet Ruhi, Ishitas Erlaubnis einzuholen, bevor er ihn trifft. Er ist so nett zu Ruhi. Ruhi wird unwissentlich von Suhail gefangen. Raman fühlt sich hilflos, dass sie nicht einmal mit Ruhi darüber sprechen können.

Raman und Ishita gehen ins Krankenhaus, nachdem sie einen Anruf von Abhishek erhalten haben. Abhishek sagt ihnen, dass der Tätowierer gefunden wurde. Er ist jedoch nicht in der Lage, die Aussage zu machen. Jemand hat ihm eine Überdosis Drogen gegeben, ihn auch so geschlagen, dass er sein Gedächtnis verloren hat. Er vergisst alles und auch das Kundenregister fehlt.

In der nächsten Szene verbrennt eine Person das gleiche Register, die Dokumente und ein Foto. Zum ersten Mal wird Suhails Gesicht als Täter offen gezeigt. Er verbrennt alle Beweise und behauptet, dass es nicht einfach ist, ihn in die Falle zu locken. Er hat auch seinen Onkel entführt, den Taxibesitzer, der von Suhail gefesselt und zusammengeschlagen wurde. Es wird offenbart, dass Suhail derjenige ist, der die MMS von Ruhi erstellt und als Freund in Ramans Haus eingetreten ist. Alles, was er getan hat, war Teil seines Plans. Sein wahres Motiv ist es, sich an Raman zu rächen, da er behauptet, dass Raman für den Tod seines Vaters verantwortlich ist.

Er gibt auch seinem Onkel die Überdosis Drogen. Suhail gesteht auch, dass sein Freund, der ihm bei der Erpressung half, angefangen hatte, Suhail zu überqueren, er wollte Ruhi in dieser Nacht Suhails Realität erzählen. Also hat Suhail ihn auch getötet. Sein Freund war die Person, die Ruhi für den Erpresser hält. Suhail überschüttet seinen Onkel mit Petroleum. Er sagt, dass seine Rache größer ist als alles andere, er kann jeden töten, der ihm in den Weg kommt. Als nächstes plant Suhail, seinen Partner in Crime, den Drahtzieher hinter allem, zu treffen.