Elizabeth Berkley wird bei der Wiedervereinigung von 'Saved by the Bell' emotional

Elizabeth Berkley sagt, das Wiedersehen der Besetzung ihrer Sitcom 'Saved by the Bell' aus den 1990er Jahren habe sie vor Freude überwältigt.

Elizabeth BerkleyDie Schauspielerin Elizabeth Berkley sagt, die Wiedervereinigung der Besetzung ihrer Sitcom 'Saved by the Bell' aus den 1990er Jahren habe sie vor Freude überwältigt.

Die Schauspielerin Elizabeth Berkley sagt, die Wiedervereinigung der Besetzung ihrer Sitcom 'Saved by the Bell' aus den 1990er Jahren habe sie vor Freude überwältigt.

Berkley, 42, sagte, die Besetzung sei im wirklichen Leben miteinander befreundet, aber da sich die individuellen Zeitpläne nicht erfüllen konnten, war es aufregend, alle zusammen an einem Ort zu sehen, berichtete das US-Magazin.

Es war so aufregend, alle wiederzusehen. Wir sind alle Freunde im wirklichen Leben… aber wir hatten uns noch nie in diesem Gewand gesehen, oder? Und in diesem Flur seit langer Zeit. Es hat so viel Spaß gemacht, sagte sie.



Berkley spielte in der Show Jessie Spano. In einem von Jimmy Fallon und 'The Tonight Show' organisierten Stunt traf sie mit ihren Co-Stars Mark-Paul Gosselaar (Zack Morris), Tiffani-Amber Thiessen (Kelly Kapowski), Mario Lopez (AC Slater) und Dennis Haskins ( Herr Belding).

Haarspangen basteln

(Es war) emotional auf eine gute Art und Weise, um zu sehen, wie weit wir alle gekommen sind. Ich war wirklich gespannt auf die Nachwirkungen, die so viel Spaß gemacht haben. Leute auf den Flughäfen und in Lebensmittelgeschäften, Leute, die nach oben kamen ... es bedeutete den Leuten wirklich viel, sagte sie.