Bryan 'Birdman' Williams entwickelt Cash Money Records-Biopic

Die Gründer von Cash Money Records, Bryan 'Birdman' Williams und Ronald 'Slim' Williams, arbeiten an einem Biopic über ihr Plattenlabel.

BryanBryan ‚Birdman‘ Williams und Ronald ‚Slim‘ Williams arbeiten an einem Biopic über ihr Plattenlabel.

Die Gründer von Cash Money Records, Bryan ‚Birdman‘ Williams und Ronald ‚Slim‘ Williams, arbeiten an einem Biopic über ihr Plattenlabel.

Die Hip-Hop-Mogule haben bekannt gegeben, dass sie mit der Arbeit an einem Drehbuch für das Projekt begonnen haben, nachdem sie letztes Jahr die N.W.A. Biopic Straight Outta Compton, berichtete ABC News.

Mein Bruder sagte mir… alles, was wir je gemacht haben (sic) – und ich habe mehr als 20 Jahre lang Platten verkauft – nichts, was wir jemals getan haben, ist mehr wert als dieses Drehbuch, sagte Birdman.



Ich bin gespannt auf das Drehbuch. Das ist etwas, was ich wirklich tun möchte. Ich denke, dass Dr. Dre und Ice Cube Genies sind für das, was sie getan und erreicht haben (mit Straight Outta Compton). Damit sie das machen (Film) und es zukunftsweisend machen, haben sie uns Türen geöffnet, und ich denke, dass das, was wir haben, viel spezieller ist, weil wir uns in der modernen Zeit befinden.

Cash Money Records, Inc. wurde 1991 gegründet und beherbergte viele führende Rap-Künstler, darunter Lil Wayne, Nicki Minaj und Drake. Birdman verspricht, dass das Biopic in die reiche Geschichte des Unternehmens eintauchen wird.

Unterhaltungsvideos von Indian Express