Black Panther: Was bedeuten diese Post-Credit-Szenen?

Wenn Sie Black Panther noch nicht gesehen haben und möchten, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, mit dem Lesen aufzuhören und nach dem Anschauen des Films wiederzukommen. Spoiler gibt es nicht nur für die Post-Credit-Szenen, sondern auch für die Handlung.

Black Panther Post-Credit-SzenenBlack Panther-Post-Credits ebnen den Weg für Avengers: Infinity War.

Black Panther ist bereit, ein weiterer Blockbuster aus dem Marvel Cinematic Universe zu werden. Mit Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Lupita Nyong'o, Andy Serkis und vielen anderen wurde Black Panther von Kritikern fast überall gelobt, die seine Geschichte, seine Aufführungen und auch seine offene und freie Feier afrikanischer Kulturen und Traditionen lobten . Auch in Indien hat dieses Ryan Coogler-Directory mit einer starken Note begonnen und am ersten Tag Rs 5,60 crore gesammelt.

Wenn Sie den Film gesehen haben, sind Sie möglicherweise für die Szenen nach dem Abspann geblieben, da es sich um einen Marvel-Film handelt. In echter MCU-Tradition hat Black Panther nach seiner Laufzeit zwei Szenen – eine im Abspann und eine nach dem Abspann. Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben und möchten, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, mit dem Lesen aufzuhören und nach dem Anschauen des Films wiederzukommen. Spoiler gibt es nicht nur für die Post-Credit-Szenen, sondern auch für die Handlung.

SPOILER VORAUS



Nachdem T’Challa Killmonger besiegt und den Thron von Wakanda wieder besetzt hat, beschließt er, sein Land öffentlich zu machen. Er beschließt, dass sein Land nicht länger im Verborgenen bleibt und tatsächlich diplomatische und Handelsbeziehungen mit anderen Ländern aufbaut. In der Mid-Credits-Szene verkündet er bei den Vereinten Nationen, dass Wakanda Teil der Weltgemeinschaft sein wird. Es gibt tatsächlich eine Linie, die meiner Meinung nach ein kluger, aber subtiler Schlag auf US-Präsident Donald Trump ist: In Krisenzeiten bauen weise Männer Brücken, während törichte Männer Barrieren bauen. Ein Mann ist neugierig, was Wakanda, das sich als armes afrikanisches Land ausgibt, der Welt zu bieten hat. Als Antwort lächelt T’Challa nur.

Black Panther Post-Credit-Szenen

Dies impliziert, was wir bereits aus dem Trailer von Avengers: Infinity War entnommen haben – dass die Wakandans und ihre Armee aktiv am Krieg gegen Thanos und seine Streitkräfte beteiligt sein werden. Natürlich werden andere Länder (insbesondere Uncle Sam) nach Wakandas Vibranium-Ressourcen schreien, T’Challa hat entschieden, dass sein Land mehr als stark genug ist, um jede Invasion abzuwehren. Außerdem wird die Wakanda-Technologie den Avengers und anderen im Krieg gegen Thanos sehr helfen. Wir wissen aus dem Avengers: Infinity War-Trailer, dass Captain America bereits einen Schild aus Vibranium herumschleppt.

Die Post-Credits-Szene erklärt, warum Bucky Barnes im Infinity War aktiv ist, seit er im Bürgerkrieg im kryogenen Schlaf war. Es scheint jetzt, dass er von keiner geringeren als der T’Challa-Kindschwester Shuri von seiner Gehirnwäsche geheilt wurde. Shuri, gespielt von Letitia Wright, wirkt wie ein Tech-Genie, das es mit Tony Stark aufnehmen kann (manche sagen, es schlägt) darin, in Black Panther technisch versierter zu sein. Als Martin Freemans Everet Ross von T’Challa verletzt nach Wakanda gebracht wird, protestiert sie laut: Toll, noch ein gebrochener weißer Junge, den ich reparieren muss! und es stellte sich heraus, dass es Bucky Barnes war, von dem sie sprach.